Aufrufe
vor 1 Jahr

PlusPerfekt Edition Business

  • Text
  • Casual
  • Attire
  • Looks
  • Sahne
  • Lutz
  • Mode
  • Mollige
  • Outfit
  • Mode
  • Curvy
  • Curve
  • Size
  • Graham
  • Rinali
  • Yoek
  • Timmer
  • Scholz
  • Kretschmer
  • Plusperfekt
  • Frauen
Business-Outfits und Dresscodes für Powerfrauen | Top-Designer wie Guido Maria Kretschmer, Eva Lutz (Minx & Sallie Sahne), Johanna Timmer (Yoek Fashion) und Anna Scholz im Interview. Exklusive Modestrecken mit Models in Größe 42 bis 52. Inspirierende Artikel für mehr Selbstsicherheit und die nötige Power am Arbeitsplatz.

ACCESSOIRES Interview

ACCESSOIRES Interview Sie hat die Beine schön! Die Feinstrumpfhose und ich – zwei Welten prallen auf einander. Mal ist sie zu lang, wirft Falten an den Knöcheln, ein ander mal bekomme ich sie erst gar nicht über meine Oberschenkel. Ganz zu schweigen von den Panik-Attacken, die es zu meistern gilt, wenn ich kurz vor einem wichtigen Meeting eine Laufmasche entdecke. All das muss nicht sein, weiß Marie-Christine Eßmeier. Sie ist die Expertin für Strumpfmode, arbeitet als Senior Produktmanagerin bei FALKE Women‘s Legwear. In vielen Unternehmen und ab einer gewissen Position wird erwartet, dass Frauen auch im Sommer Strümpfe oder Strumpfhosen tragen. Weshalb? Strümpfe und Strumpfhosen gelten als Accessoire, die das klassische Business Outfit komplettieren. Sie werden daher häufig zu Anzug und Kostüm getragen. Fuß und Bein sind bedeckt und wirken so eleganter. Gesprächsführung: Christine Scharf Gibt es eine klassische Farbe für Business Legwear? Passend zu den typischen Modetrends im Bereich Businessmode sind Schwarz, Dunkelblau und Hauttöne die klassischen Farben zum Business Outfit. Je nach Branche sind aber der Mode inzwischen kaum Grenzen gesetzt. Bis in die Führungsebenen werden Strümpfe und Strumpfhosen in bunten Farben und gemusterte Artikel getragen. Anhand der Abverkäufe der letzten Jahre zeigt sich, dass die Frauen immer mutiger werden. Hast du Tipps, die man bei Strumpfmode zum Business Outfit beachten sollte? 1. Die richtige Stärke bei Feinstrumpfhosen wählen: hautfarbene Strumpfhosen wirken in semiblickdichten 50 Denier fahl am Bein und sollten nur in feinerer Stärke getragen werden. 2. Auf die passende Größe achten: Eine Feinstrumpfhose darf beim Tragen nicht bemerkt werden. Tendenziell gilt lieber eine Nummer größer, als kleiner wählen. Gerade für Frauen mit langen Beinen ein Tipp, damit die Hose nicht rutscht. Bei der Wahl der richtigen Größe am besten ein Fachgeschäft aufsuchen und sich von geschultem Personal beraten lassen. Dann sitzt die Strumpfhose perfekt, rutscht nicht, engt nicht ein und wirft keine Falten. 3. Bei hautfarbenen Artikeln die richtige Farbe wählen: Hierzu die Strumpfhose oder ein Muster am Regal über den Handrücken ziehen und die Farbe auf der Haut prüfen. Im Sommer ist die Haut oft gebräunter als im Winter – auch das nicht außer Acht lassen! 4. Matt oder glänzend? Glänzende Produkte lassen die Beine ein wenig fester wirken, matte Varianten wirken sehr natürlich und kaschieren. Im Sommer sorgt eine feine leicht glänzende Strumpfhose für einen besonders schönen Summerglow (bspw. FALKE Shelina ;-)) Marie-Christine Eßmeier Senior Produktmanagerin bei FALKE Women‘s Legwear 3 Tipps, wie du selbst in Eile Laufmaschen vermeidest 1. Ruhe bewahren und sich trotzdem die Zeit nehmen die Strumpfhose anzuziehen. 2. Strumpfhosen mit unterstützender Funktion sind ein wenig robuster, wenn es mal schnell gehen muss. 3. Ein alter Tipp lautet: Die Feinstrumpfhose vor dem Tragen ins Gefrierfach legen. So ziehen sich die Fasern ein wenig zusammen und sind beim Anziehen robuster. Was tun, wenn es doch passiert ist? 1. Klarlack oder Haarspray hilft für einen kur zen Moment, damit die Laufmasche nicht größer wird. 2. Immer eine Ersatzstrumpfhose in der Handtasche dabeihaben. 3. Im Notfall einfach weglächeln – dann fällt es gar nicht auf. 68 | PlusPerfekt Edition Business PlusPerfekt Edition Business | 69

PlusPerfekt Edition

PlusPerfekt Edition Business

© PlusPERFEKT.de I Scharf DM

Follow PlusPerfekt