Aufrufe
vor 1 Jahr

PlusPerfekt Edition Business

  • Text
  • Casual
  • Attire
  • Looks
  • Sahne
  • Lutz
  • Mode
  • Mollige
  • Outfit
  • Mode
  • Curvy
  • Curve
  • Size
  • Graham
  • Rinali
  • Yoek
  • Timmer
  • Scholz
  • Kretschmer
  • Plusperfekt
  • Frauen
Business-Outfits und Dresscodes für Powerfrauen | Top-Designer wie Guido Maria Kretschmer, Eva Lutz (Minx & Sallie Sahne), Johanna Timmer (Yoek Fashion) und Anna Scholz im Interview. Exklusive Modestrecken mit Models in Größe 42 bis 52. Inspirierende Artikel für mehr Selbstsicherheit und die nötige Power am Arbeitsplatz.

FASHION

FASHION Dresscode-Dschungel: Dein Cheat Sheet zum richtigen Look Wo: Versicherungen, Banken und im höheren Management. Je höher die Position im Unternehmen, desto dunkler die Farbe. Was: • Hosenanzug oder Kostüm • Dunkles Kleid mit schmalem Rock (Saum nie oberhalb des Knies) • Stoffhosen oder Rock kombiniert mit einer Bluse (Weiß oder Pastell) • Farben: Dunkelblau, Dunkelgrau, Anthrazit oder Schwarz • Dezenter Schmuck, dezente Accessoires • Hautfarbene Strumpfhose | Strümpfe • Dunkle, geschlossene Lederpumps (Absatzhöhe ca. 6 cm) • Dezentes Make-up No-Go: • Schuhe mit zu hohem Absatz oder gar keinem Absatz • Tiefer Ausschnitt • Die Farbe Braun (sowohl bei Frauen, als auch bei Männern) • Söckchen Wie: Anspruchsvoll und elegant Wo: Mittlere bis kleine Unternehmen, generell auch bei Geschäftsessen und auf Geschäftsreise Was: • Hosenanzug oder Kostüm (leicht gemustert oder uni-farben) • Rock oder Kleid in dezenten Farben (Saum sollte das Knie umspielen) • Dunkle Bundfaltenhosen • Pumps mit einer Absatzhöhe von ca. 6 cm (Peeptoes sind erlaubt) • Hautfarbene Strumpfhose | Strümpfe No-Go: • Tiefer Ausschnitt • Mini- und Maxi-Rock • Söckchen • Kniehohe Stiefel Wie: Mix aus Sportlich und Elegant. Modische Trends sind erlaubt. Wo: Oft in jungen Unternehmen mit einem durchschnittlichen Mitarbeiteralter von unter 30 Jahren, in Positionen ohne Kundenkontakt (wenn abgesprochen) oder auch z.B. bei Garten-Parties mit gehobener Freizeitkleidung. Was: • Legerer Hosenanzug oder Kostüm, gern kombiniert mit einfarbigem T-Shirt • Geschlossene Schuhe, auch Loafer, Stiefeletten oder Budapester (Absatz optional, im Sommer sind Peeptoes erlaubt) • Hautfarbene Strumpfhose | Strümpfe • Dunkle Jeans • Blusen (gern gemustert) • Pullover No-Go: • Zerschlissene oder helle Jeans • Trägertops • High Heels Wie: Lässig mit seriösem Touch Wo: In kreativen Arbeitsumfeldern, jungen Unternehmen oder z.B. in Jobs ohne Kundenkontakt Was: • T-Shirt oder Top in Kombination mit langer Hose oder Rock • Schlichtes, wertiges Sommerkleid mit Dekollete • Wenn Beine gepflegt, darf auf Strümpfe verzichtet werden • Geschlossene Schuhe, Sandaletten (Absatz optional) No-Go: • Mini- oder Maxi-Rock • Leggins • FlipFlops • Kunterbunt • Zu sexy 60 | PlusPerfekt Edition Business PlusPerfekt Edition Business | 61

PlusPerfekt Edition

PlusPerfekt Edition Business

© PlusPERFEKT.de I Scharf DM

Follow PlusPerfekt